Tierische Begleiter


Nubia, Zamorano & Jet
Nubia, Zamorano & Jet

Unsere externen tierischen Begleiter: werden privat finanziert und dem IRV Buntnebel zur Verfügung gestellt. So ist unser Team groß, die Kosten werden geringstmöglich gehalten. Alle eingesetzten Pferde genießen ihre artgerechte Haltung, bedürfnisgerechtes Training und Therapie. So wird das Miteinander optimiert.

 

Alle Pferde werden von einem ganzen Team versorgt, das ermöglicht flexibel und gut organisiert zu sein

Nubia kommt aus dem Land des Goldes, jedenfalls wenn wir sie mit dem Herzen betrachten.

Sie ist ungeheuer geduldig, vorsichtig im Umgang und auch bereits sehr erfahren im Begleiten.

 

Sie hat schon vielen Menschen Wege erleichtert und ist eine wichtige Persönlichkeit für unseren Verein

Jet ist unser großartiger Begleiter. Er ist bereits sehr erfahren, liebt es Quatsch zu machen und vor allem, seinen Kumpel, den Zamorano zu beaufsichtigen. 

In der Therapie zeichnet er sich durch sein hohes Empathievermögen aus, seine Intuition, die es uns ermöglicht, seine Fähigkeiten Menschen aller Altersstufen zur Verfügung zu stellen.

 

Er begleitet Menschen mit und ohne Rollstuhl mit großer Souveränität.

Cibelle ist die, die Euch meistens gleich mit einem Augenzwinkern begrüßt. Sie freut sich ,wenn etwas los ist. Wenn nicht, dann findet sie auch manchmal selbst Dinge zum Beschäftigen. Besen hat sie zum fressen gern...

Donausonne, in Grundausbildung mit Steffi und Lena. Neugierig, angstfrei und dem Menschen gegenüber aufgeschlossen,Bei der Grundausbildung unterstützt uns Stefanie Hrkal. Wir lassen den Pferden die Zeit, die sie brauchen, um dann unsere Pferdegruppe in der tiergestützten Arbeit solide und vertrauensvoll unterstützen zu können.

Zamorano, unser Neuzugang in 2020. Susanne hat ihn angeritten erworben und er wächst noch in seine Aufgaben hinein. Wie unser gesamtes Team wird auch er durch Stefanie Hrkal, Sabine Hauck und Andrea Sadowski in seiner Entwicklung unterstützt. Seine freundliche und manchmal auch vorwitzige Art machen es leicht mit ihm zu arbeiten und er hat schon Freundschaften geschlossen. Wir sind gespannt wie er sich weiter entwickelt.


Buntnebel
Rosie

Rosie

Hunde weisen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Gefühlsregungen auf. Durch den direkten Kontakt beim Kuscheln, Spazierengehen und Spielen wird Reaktion gefordert. Hunde reagieren direkt auf sein Gegenüber und animieren zum Spielen. Verantwortung beim Spazierengehen stärkt das Selbstvertrauen und ermutigen aktiv zu sein.

Rosie ist im Johanniter Hunde-Besuchsdienst ausgebildet, wird auch als externer tierischer Begleiter nach Bedarf eingesetzt.


Möchten Sie unsere tierischen Begleiter kennenlernen oder zur tierischen Begleitung anfragen?

Kontakt